Akademische Turnverbindung

Arminia-Hegelingen zu Hamburg

Menü

Wer wir sind

Der Ortsverband (OV) Hamburg und Umland im ATB wurde im Februar 1994 als Verein bürgerlichen Rechts wieder gegründet. Der Verein besitzt nicht den Status der Gemeinnützigkeit und ist nicht eingetragen ins Vereinsregister. Der OV Hamburg erstreckt sich auf den Großraum Hamburg und umliegende Gebiete.

In der Mitgliederversammlung im März 2010 sowie darauffolgend im März 2011 wurde die Satzung des Vereins „ATB Ortsverband Hamburg und Umland“ schriftlich formuliert und verabschiedet – siehe Satzung. Der Mitgliedsbeitrag ist mit 30 Euro pro Jahr festgelegt. Die Mitgliederversammlung findet jährlich im Frühjahr statt. Mit Brief oder E-Mail wird dazu eingeladen.

In der Satzung sind die Ziele festgelegt:

Der OV Hamburg verfolgt das Ziel, alle ortsansässigen Angehörigen des ATB zusammenzuführen und ihr Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Zu diesem Zweck führt der OV unter anderem gemeinsame Veranstaltungen durch, wie z.B.

  • Sportliche, gesellige und kulturelle Veranstaltungen
  • Besichtigungen
  • Vorträge
  • Tagesausflüge und Bildungsreisen.

Der OV arbeitet eng mit dem Akademikerverband sowie der Aktivitas der ATV Arminia-Hegelingen zu Hamburg zusammen. Er unterstützt die Aktivitas.

Im OV Hamburg sind rund 100 (Stand 2017) Bundesgeschwister als Mitglieder eingetreten – das Potenzial in der Metropolregion Hamburg beträgt rund 220 ATBer. Das sind die Bundesgeschwister, die der ATB-Geschäftsstelle ihren Wohnort in den Gebieten Hamburg / Stade / Lüneburg / Schleswig-Holstein-Südwest PLZ 20000-22999, 24500-24799, 25000-25599 gemeldet haben. Im OV Hamburg können alle Bundesgeschwister sowie diejenigen, die sich dem Ortsverband verbunden fühlen, Mitglied werden und mitmachen.

Der OV Hamburg entwirft das Jahresprogramm fürs Folgejahr im Herbst. Dieses Jahresprogramm in Kurzform wird allen Bundesgeschwistern per E-Mail oder Brief zugestellt. Eine ausführliche und überarbeitete Einladung wird an die Mitglieder vor jedem Termin versandt. Die Veranstaltungen sind mit dem Semesterprogramm der Aktivitas abgestimmt und ergänzen sich. So ist z.B. der monatliche Doppelkopfabend auf dem Haus die gemeinsame Veranstaltung von Ortsverband, der Aktivitas und deren Altdamen- / Altherrenschaft.

Sport betonen wir in einigen unserer Veranstaltungen, mit Rücksicht allerdings auf die Altersstruktur. Daher werden Fahrradfahren, Wandern, Rudern und Segeln je nach Teilnehmerinteresse angeboten. Golf spielen hat sich auch in einer Gruppe etabliert. Anstrengungen sind dann vonnöten, das Sportabzeichen abzulegen – dazu fordern wir auf und möchten gemeinsam die Leistungen erbringen – die Anforderungen dazu können auf der Seite des Sportbundes nachgesehen werden (siehe Menüpunkt Sportabzeichen).